Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Elster Zertifikat
02.10.20
Steuerersparnis aus Nebenkostenabrechnung
Welche Nebenkosten können in der Steuererklärung angegeben werden?

  • In der jährlichen Nebenkostenabrechnung sind einige Posten enthalten, die in der Steuererklärung angegeben werden können und so dem Mieter eine direkte Steuerersparnis einbringen!

 

Darunter fallen z.B.:

- Reinigung Treppenhaus, Winterdienst, Gartenarbeiten

 

Diese Kosten können nicht angegeben werden:

-Strom, Wasser, Abwasser, ...

 

Es sind hier bis zu 4000 € pro Jahr abzugsfähig!

 

Kontaktiere uns telefonisch:
09924-8669123
Kontaktiere uns per E-Mail:
info@steuerknacker.de
…oder via WhatsApp
Was ist zu beachten?

  • Nehmt einfach eure Nebenkosten-Abrechnung mit zu eurem Berater für Steuerfragen! 
  • Achtet darauf, dass in der Abrechnung alle Posten gelistet sind! 
  • Rechnungen zu den einzelnen Dienstleistungen sind aber nicht erforderlich!

 

  • Solltet ihr euch unsicher sein, einfach bei steuerKNACKER nachfragen - wir helfen euch gerne weiter!

Kann ich weitere Kosten, die in der Wohnung angefallen sind, in der Steuererklärung angeben?

Ja, ...

  • ... nicht nur bestimmte Nebenkosten können zu Steuervergünstigungen führen, auch Kosten für Handwerker (Maler, Elektriker,...)  oder Renovierungsarbeiten können unter Umständen in der Steuererklärung berücksichtigt werden!

 

  • Mehr zum Thema erfahrt ihr in einem anderen Artikel! Oder ihr kommt am besten direkt zu den Steuerknackern und wir erledigen es für euch!

ab 48 € jährlich
Beitragsrechner

Gib dein Brutto-, oder Vorjahreseinkommen an & lasse deinen jährlichen Beitrag ermitteln.

mtl. Bruttoeinkommen
Jahresbruttoeinkommen

Die Mitgliedsbeiträge können im Rahmen der Steuererklärung abgesetzt werden.

48,00
pro Jahr

Bei den Angaben handelt es sich um einen Schätzwert. Der exakte Mitgliedsbeitrag beträgt 0,5% von deinem zu versteuernden Einkommen